Ausbilderlehrgang (IHK)

Zertifizierungskurs


Mit der bestandenen Ausbildereignungsprüfung haben Sie die lebenslange Berechtigung in Deutschland ausbilden zu dürfen.

Nächster Termin

Mo., 22.02.2021, 09:00 – 17:00
Di., 23.02.2021, 09:00 – 17:00
Mi., 24.02.2021, 09:00 – 17:00
Do., 25.02.2021, 09:00 – 17:00
Fr., 26.02.2021, 09:00 – 17:00

Ziel des Trainings

In Deutschland muss in jedem Unternehmen, welches nach dem dualen System ausbildet, mindestens ein Ausbilder nach der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) tätig sein, der sowohl Ansprechpartner für die Auszubildenden als auch betriebsintern für die Durchführung der Ausbildung insgesamt verantwortlich ist.

Die Ausbildungsbefähigung haben grundsätzlich alle, die auch die Ausbildereignungsprüfung bestanden haben. Die Ausbildungsberechtigung bekommen nur die, die eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Studium sowie Berufserfahrung vorweisen können.

Inhalte

Die Inhalte des Ausbilderlehrgangs sind gemäß der Ausbildereignungsverordnung:

  • 1: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen   
  • 2: Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • 3: Ausbildung durchführen
  • 4: Ausbildung abschließen

Zielgruppe

Der AdA richtet sich an Teilnehmer, die im Berufsleben mit der Ausbildung betraut und Ansprechpartner für die Ausbildung werden möchten. Das Zertifikat wird von der IHK ausgestellt und entspricht dem vollwertigen AdA-Zertifikat der deutschen Industrie- und Handelskammern. Das Zertifikat macht sich gut im Lebenslauf von allen, die eine didaktische und pädagogische Affinität haben und eine Karriere im Weiter- und Bildungsbereich von Unternehmen einschlagen wollen.

Der Kurs findet virtuell statt. Eine Anwesenheitspflicht besteht nicht. Durch die Aufzeichnung der Inhalte können auch verpasste Einheiten einfach individuell nachgeholt werden.

Die Prüfung

Im Preis für den Kurs ist die Prüfung nicht enthalten.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil. Beide Teile müssen für sich bestanden werden. Im theoretischen Teil beantworten Sie 70 Multiple-Choice-Fragen, im praktischen Teil halten Sie eine 15-minütige Präsentation / Unterweisung ab, in der Sie die Durchführung einer Ausbildungssituation darstellen. Im Anschluss erfolgt noch ein 15-minütiges Fachgespräch. 

Prüfungstermine

  • Die aktuellen Prüfungstermine finden Sie auf der Webseite der Industrie- und Handelskammer Aschaffenburg.

Preis

  • 500,00 EUR inkl. Mehrwertsteuer pro Person

Trainer

Der Trainer des Kurses hat umfassende Kenntnis vom Lehrstoff und ist mit dem Ausbildereignungsschein sowie den Anforderungen in der Prüfung vertraut.



youtubexingvimeotwittertubmlrstarsearchrsspluspinterestmore-arrowlinkedininfoicon-arrow-righticon-arrow-leftgoogle-plusflickrfacebookclosearrow